Bilder aus Worten – Was ist das eigentlich?

You are currently viewing Bilder aus Worten – Was ist das eigentlich?

„Bilder aus Worten“ oder „Wortbilder“ – was ist das denn genau? Das und weitere Fragen, die ihr euch vielleicht stellt, habe ich euch in diesem Blogartikel kurz und knapp beantwortet. Viel Spaß beim Lesen!

Keine Sorge! Auf all diese Fragen gibt es eine Antwort. Und eins kann ich schon vorwegnehmen – Um Wortbilder zu gestalten müsst ihr kein Autor oder Romanschreiber sein – es ist wirklich super simpel und das Endergebnis wird dich beeindrucken.

Was sind Bilder und Fotos aus Worten?

Nichts leichter als das!

Stell dir vor, du hast ein tolles Foto von dir und deinem Partner. Oft sagt dieses Foto vermutlich schon mehr als 1000 Worte und ihr verbindet Erinnerungen oder Orte damit. Wortbilder sind die optimale Möglichkeit diese Erinnerungen, Erlebnisse, Orte oder liebe Worte an die Person im Bild direkt auf dem Foto festzuhalten.

Bei einem Wortbild entsteht das Motiv des Bildes nämlich aus den Worten und Sätzen. Die Buchstaben sind transparent sind und stehen eng beieinander. Wenn man nun das Poster von etwas weiter weg betrachtet, ergibt sich das gesamte Fotomotiv. Betrachtet man das Poster von Nahem kann man die persönliche Botschaft und den Text lesen.

Eine wunderbare Möglichkeit ein Foto mit Worten zu unterstreichen oder ein ganz persönliches und individuelles Geschenk zu gestalten.

In der folgenden Grafik kannst du noch einmal den Prozess sehen: Dein Foto + Deine Worte = Dein individuelles Foto aus Worten.

Muss ich, damit mein Wortbild voll mit Worten ausgefüllt ist, etwa einen Roman schreiben?

Klare Antwort: Nein, zum Glück nicht!

Sieht man zum ersten Mal ein Wortbild kann das schonmal überwältigend sein. Hunderte Worte sind im Hintergrund zu sehen und es sieht so aus, als müsste man alle diese selbst schreiben. Aber das ist zum Glück nicht der Fall.

Wir empfehlen unseren Kunden circa 20-50 Worte zu schreiben, damit die Wirkung des Wortbildes optimal wird. Bei unter 20 Worten kann es leider vorkommen, dass sich unschöne Muster im Foto bilden. Nach oben sind jedoch (fast) keine Grenzen gesetzt, solange du keinen Roman verfasst, der dann wirklich nicht aufs Foto passt.

Nehmen wir an, du schickst zum Beispiel einen kurzen Geburtstagswunsch, bestehend aus 20 Worten, zusammen mit deinem Foto ein. Dann wird dieser Geburtstagswunsch solange wiederholt bis das komplette Wortbild ausgefüllt ist.

Was kann ich denn alles auf mein Wortbild schreiben?

Hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Um dich zu inspirieren liste ich dir im Folgenden einige Beispiele auf:

  • Ein Poster aus Worten als Geschenk zum Geburtstag:
    • Lasse jeden der Gäste einen kurzen Geburtstagswunsch verfassen mit Verfasser dahinter. Eine tolle Idee sich noch lange an diese einzigartige Geburtstagsfeier und all seine Partygäste zu erinnern.
  • Ein Wortbild zum Jahrestag:
    • Es ist euer 1. Hochzeitstag. Warum nicht ein Foto eurer Hochzeit nehmen und im Hintergrund euren Trauspruch draufschreiben?
    • Du und dein Partner habt sicher schon viel zusammen erlebt. Um euch immer an diese gemeinsame Erlebnisse zu erinnern kannst du diese als Liste zum Hintergrund deines Fotos aus Worten zu machen. Wenn du ein ganz gutes Gedächtnis hast dann ja vielleicht sogar mit Datum.
    • Ein Bild aus Worten ist das optimale Medium, um eine Liebesbotschaft stilvoll zu verpacken. Wie wäre es also, eine Liebeserklärung oder einfach liebe Worte, wie viel dir dein Partner bedeutet als Text für das Wortbild zu nehmen?
  • Geschenk für die beste Freundin:
    • Ihr habt einen gemeinsamen Lieblingssong, der euch verbindet oder der eure Freundschaft beschreibt. Pack doch vielleicht einfach die Lyrics als Text deines Wortbildes drauf.
    • Es müssen ja nicht immer ganze Sätze sein. Schreibe eine Liste mit allen Orten, an denen du und deine Freundin schon gemeinsam gewesen seid.

Ich bin schon super gespannt auf was für Ideen ihr alles sonst noch kommt!

Kann ich mein Wortbild bevor es gedruckt wird anschauen und Änderungen anfragen, falls es mir noch nicht 100% gefällt?

Personalisierte Geschenke sind etwas ganz Besonderes. Deshalb können wir zum Beispiel beim Gestaltungsprozess die Hintergrundfarbe der Buchstaben verändern, die Schriftgröße anpassen oder euer Foto noch etwas aufhellen – bis euch das fertige Bild aus Worten 100% gefällt.

Im Folgenden siehst du, wie das gleiche Wortbild mit unterschiedlichen Hintergrundfarben oder als Schwarz-Weiß vs Farbfoto aussehen kann.

Jetzt bist du bestens informiert, um dein eigenes Wortbild zu gestalten. Ich bin schon super aufgeregt eure Kreationen zu sehen und euer Foto zu einem ganz besonderen und individuellen Geschenk zu machen.

Hast du noch weitere Fragen? Dann kontaktiere uns gerne über unsere Social Media Kanäle oder über eine der Kontaktmöglichkeiten auf unserer Website.

Zu unseren Social Media Kanälen:

Schreiben Sie einen Kommentar